Flow State Hypnose

Die Verbindung von Hypnose und Sport

Wie funktioniert Flow State Hypnose?

Ganz einfach: du gehst durch Bewegung in eine Wachtrance! Mache dafür eine gleichmäßige Bewegung: optimal sind Geräte wie Fahrradergometer, Rudergerät, Crosstrainer, Trampolin oder Laufband. Das heißt, du kannst ab sofort Sport machen und dabei neue Gedanken- und Verhaltensvorschläge im Unterbewusstsein aufnehmen. Nutze dafür die HypnoBox App oder buche einen Termin in meiner Hypnosepraxis Kiez Hypnose.

Mit Aktivwach Hypnose Veränderung erleben

 

Die Flow State bzw. Aktiv-Wach Hypnose ist im Sport, in der Musik, bei Führungskräften und in Therapie und Coaching legendär und wurde von Dr. Éva Bányai in den 1970er Jahren entwickelte . Während die meisten hypnotischen Verfahren Entspannung anstreben, wird bei der Flow State Hypnose der hypnotische Zustand über Bewegung induziert. Dadurch entsteht schnell ein Flow-Zustand, der für Hochleistung, fürs Lernen oder für die Therapie genutzt werden kann. Die Mischung aus Wachtrance und körpereigenen Endorphinen und Wachstumshormonen bietet eine ideale Basis für die Optimierung mentaler Prozesse. Mit der HypnoBox bietet erstmalig eine Selbsthypnose-App diese Form der Hypnose an.

NEWSLETTER ABONNIEREN