Flow State / Aktiv-Wach Hypnose (AWH) Grundausbildung

Bewegung statt Entspannung

Während die meisten hypnotischen Verfahren Entspannung anstreben, sitzt der Klient auf dem Ergometer (o.ä.) und geht durch eine gleichmässige Bewegung in einen Flow Zustand, in dem sich das Unterbewusstsein für neue Gedanke und Verhaltensvorschläge öffnet und für Hochleistung, fürs Lernen oder für die Therapie genutzt werden kann. Die Mischung aus Wachtrance und körpereigenen Endorphinen und Wachstumshormonen bietet eine ideale Basis für die Optimierung mentaler Prozesse.

Perfekte Methode für "schwierige Entspanner", Jugendliche und Kinder

Die Flow State Hypnose kann in Prinzip bei jedem angewendet werden. Besonders eignet sie sich für Menschen, die sich schwer entspannen können. Ebenso haben Kinder und Jugendliche oft besonders viel Spaß an dieser Methode. Die AWH ist eine perfekte Ergänzung zur klassischen Entspannunghypnose und natürlich für alle ein Muß, die mit Sportlern arbeiten.

Anwendungsgebiete

 

• Depressionen

• Ängsten und Phobien

• Zielcoaching

• Prüfungsvorbereitung

• Vorstellungsgespräche meistern

• Motivation

• Sportliche Höchstleistung

• Lernen & Konzentration

• ADS/ADHS

• Kreativität

• Integration von negativen Emotionen

Übersicht:

Termin: Sa/So, 09./10. November 2019

Seminarzeiten: Sa: 10:00 - 19:00, So: 10:00 - 18:00

Preis: 650€ (Frühbucher-Rabatt bis 11.10.19), Regulär: 750€

Trainer: Bernhard Tewes

Seminarort: Heil- & Chiropraxis Mallok, Saseler Markt 12A, 22393 Hamburg

 

Anmeldung hier 

 

Das Seminar richtet sich an Coaches, Heilpraktiker, Hypnotiseure, Therapeuten, Sportpsychologen, Psychotherapeuten, HR-Fachleute und Interessierte. 

 

Unterrichtsmethoden

  • Einführung in die Theorie und Praxis der AWH
  • Live-Demos
  • Eigene Übungen. Eintrainieren der verschiedenen Vorgehensweisen
  • Es stehen unterschiedliche Übungsgeräte wie Ergometer und Trampolin zur Verfügung

 

Inhalte

Tag 1: Grundlagen der Aktivwach-Hypnose 

  • Geschichte und bisherige Forschung.
  • Vergleich mit der Entspannungshypnose
  • Standardinduktion, alternative Induktionen
  • Sprachtempo und Besonderheiten der AWH
  • Selbsthypnose mit AWH
  • EMDR und AWH
  • Ressourcen
  • Swish als Methode des Re-Anchorings
  • Praktische Übungen: Einüben, bis es sitzt!!

 

Tag 2: Aktivwach-Hypnose in der Praxis

 

Anwendungsgebiete im Detail:

  • Regression im Flow
  • Die besten Techniken für die AWH
  • Präsentation, Prüfung
  • Vorstellungsgespräch meistern
  • Konzentration
  • Nervosität überwinden
  • Depressive Verstimmungen
  • Anwendung für sportliche Höchstleistung
  • ADS/ADHS / Kinder
  • körperliche Beschwerden überwinden

Weiteres:

  • Flow-Zustände und Zone-Bewusstsein
  • Bewegung und Lernen. AWH in Aus- und Weiterbildung 

 

Unterlagen/Verpflegung

Alle Seminar-Teilnehmer erhalten ein ausführliches Seminarmanuskript und am Ende ein Flow State Hypnose/activeflow Zertifikat. Der Preis versteht sich inkl. Kaffeepause Vormittag und Nachmittag mit Kaffee, Tee, Früchtekorb, sowie Mineralwasser im Tagungsraum.

 

Auf Wunsch nehmen wir dich in die geschlossene Facebook Aktivwach-Hypnose Austauschgruppe auf.

 

Voraussetzungen:

Besonders profitierst du vom Seminar, wenn du das Gelernte zeitnah in der beruflichen Praxis anwendest. Sinnvoll ist eine Ausbildung in Hypnose, NLP, Kommunikationspsychologie oder Psychotherapie - oder vergleichbare Abschlüsse in Beratung, Training, Therapie oder Coaching.

 

Das sagen die Teilnehmer:

Flow State /AWH Hypnose in der HypnoBox App:

Weitere Infos aus der Presse: Artikel Zürichsee-Zeitung 23.1.2016

Kiez Hypnose Logo
Bernhard Tewes Kiez Hypnose

Bernhard Tewes

Heilpraktiker Psychotherapie 

 

Kiez Hypnose Berlin

im Ärztehaus

Petersburger Platz 3

10249 Berlin

 

info@kiez-hypnose.de
Tel.: 030 91701944

Union Jack

  Hypnotherapy in English

Newsletter:

Melde Dich hier an, wenn Du über neuste Videos und Aktionen informiert werden möchtest:

Logo NGH
Logo Preetz
Logo Deutscher Verband für Hypnose
Logo Berufsverband der Hypnosetherapeuten
Logo Berufsverband der Hypnosetherapeuten